„Von Menschen für Menschen”

Wichtige Corona Informationen:

Wir werden, solange wir gesund sind, für Sie verfügbar sein, wenn Sie uns im Schmerzfall brauchen. Bitte lesen Sie sich sorgfältig den Informationszettel durch und beachten die folgenden Punkte. Gehen auch Sie verantwortungsvoll mit sich aber vor allem auch mit Ihren Mitmenschen um, helfen Sie einander und nehmen Sie Rücksicht auf einander.

Wichtige Informationen finden sie hier. Zudem halten wir Sie wöchentlich in unserer Rubrik Aktuelles auf dem Laufenden.

Herzlich willkommen in der Zahnarztpraxis Dr. Volmar
Ihrem Zahnarzt in Espenau

Wie wäre es, wenn Sie der Besuch beim Zahnarzt gar nicht mehr nervös machen würde? Weil Sie wissen, dass es Ihnen und Ihren Zähnen danach besser geht? Und weil Sie sicher sein können, dass Sie bei uns dank modernster Behandlungsmethoden, Kompetenz, Empathie und einem bestens qualifizierten Team in vertrauenswürdigen Händen sind? Wir laden Sie ein, sich hier ein erstes Bild von Ihrem Zahnarzt in Espenau zu machen und vielleicht lernen wir uns bald auch einmal persönlich kennen.

Für Terminvereinbarungen stehen wir Ihnen während unserer Sprechzeiten gerne unter
05673–4618 zur Verfügung.

Dr. med. dent. Jürgen Volmar | Ihr  Zahnarzt in Espenau
M.Sc. Parodontologie | M.A. Integrated Practice in Dentistry

Telefon 05673–4618

Unsere Sprechzeiten

MO 07.00 – 14.00 UhrDI 12.00 – 19.00 UhrMI 07.00 – 14.00 UhrDO 12.00 – 19.00 UhrFR 07.00 – 14.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Lage bitten wir um eine vorherige telefonische Abklärung unserer Sprechzeiten

Aktuelles

Wichtige Corona Informationen, Stand 02.04.2020

Liebe Patienten/-innen,

wieder ist eine Woche um und die weltweiten Probleme durch das Virus nehmen ständig zu. Dabei treffen die Staaten ganz unterschiedliche Entscheidungen. Es gibt derzeit kein aktuelles Erfahrungs- oder Expertenwissen, kein Wissen aus der Vergangenheit, das angewendet werden könnte.

Aber es gibt den gesunden Menschenverstand und die Vernunft aller Bürger und das Expertenwissen der Wissenschaft, die auf Hochtouren an einer Lösung arbeitet. Wenn beides kombiniert eingesetzt und sicher umgesetzt wird, erhöht das unsere Chancen ungemein, so wenig Menschen wie möglich zu gefährden oder zu verlieren. Die sicherste Lösung sind Medikamente, die den Krankheitsverlauf mildern und ungefährlich machen und/oder Medikamente zur Immunisierung. Aber das braucht Zeit!

Deshalb Ihnen allen, die sich an die Regeln halten und solidarisch auch an andere denken, ein großes Lob und meinen/unseren Dank als Praxisteam.
In Deutschland haben wir noch einen relativ flachen Verlauf an Erkrankungen, weil die Verantwortlichen in Politik und Wissenschaft mit Augenmaß handelten und „Wir“ die Bürger, Gott sei Dank, vernünftig genug sind und die empfohlenen Maßnahmen, jedenfalls in der Mehrheit der Bevölkerung umsetzen. Vielleicht geschieht das in Deutschland dank der weltweit oft belächelten, angeblich typisch deutschen Eigenschaften wie Disziplin, Sachlichkeit und Besonnenheit.

Sachlichkeit wünsche ich mir auch von der Presse und kann Herrn Prof. Drosten, Virologe, Charite Berlin sehr gut verstehen, wenn er es unerträglich findet von Journalisten verunglimpft zu werden, damit die Quoten stimmen. Wenn Journalisten diese Form der Berichterstattung pflegen, wie sollen sich dann Ton und Inhalt in den sozialen Medien ändern, die ein Spiegel unserer Gesellschaft sind? Hier hat sich die Presse verantwortungsvoll zu benehmen, wenn man sie zukünftig achten und nicht nur beachten soll.

Diese Pandemie fordert der „Welt-Gesellschaft“ sehr viel ab. Sie ist aber auch eine Möglichkeit, uns selbst einmal zu fragen, wo wir als Menschen miteinander stehen, was uns bis zur Krise wichtig war, ob dies heute im Krisenfall tatsächlich noch wichtig ist und was wir daraus lernen können, um unser Leben menschlicher und nachhaltiger, also lebenswerter zu gestalten.
Zeitgewinn ist für mich das Maß der Hoffnung und gleichzeitig unsere größte Aufgabe
Zeit für die Entwicklung von Medikamenten als sichere Lösung.
Dazu ein paar Gedanken:

Soll man in der Öffentlichkeit einen Mundschutz tragen? Zur Zeit gibt es keine Einigkeit über eine allgemeine Pflicht, aber einiges spricht für den Mundschutz in der Öffentlichkeit. Dazu folgender Link, vielleicht als Entscheidungshilfe: https://vimeo.com/399120258

Welche Strategien gibt es derzeit in der Pandemiebekämpfung? Was ist nach dem Virus und wie werden wir mit dem Virus in Zukunft leben müssen? https://medium.com/tomas-pueyo/coronavirus-der-hammer-und-der-tanz-abf9015cb2af
Wenn wir uns gegenseitig schützen und unterstützen, werden wir das Virus gut überstehen, – jeder zählt, nur so wird uns das gelingen.

-Bleiben Sie gesund, wir bleiben für Sie da-
Ihr Praxisteam Dr. Volmar

Wichtige Corona Informationen, Stand 27.03.2020

Liebe Patienten/-innen,

seit dem 19.März 2020 haben wir alle aufschiebbaren Behandlungen eingestellt und behandeln täglich ausschließlich unsere Patienten mit Schmerzen. Das ist nun etwas länger als eine Woche her und wie es scheint, haben die meisten Menschen den Ernst der Lage verstanden und handeln wie Sie mit Herz und Verstand äußerst verantwortungsvoll.
Ihnen Allen ein großes Kompliment und großen Dank für Ihr Verständnis und Ihr Verhalten.

Mein Team und ich haben ausschließlich positive und verständnisvolle Gespräche und Telefonate geführt, deshalb ist es umso mehr unser Anspruch, dass wir Sie als Team zahnärztlich durch diese surreale Zeit begleiten wollen und Sie schmerzfrei halten. Wir bleiben täglich für Sie verfügbar.
Dass ich mit meiner Entscheidung richtig lag, den Praxisbetrieb im Sinne des Infektionsschutzes umgehend auf Notfallbehandlungen umzustellen, zeigt ein Artikel des Dekans der zahnmedizinischen Fakultät der Universität von Wuhan, Prof. Zhuan Bian. Seine Klinik versorgte vom Beginn der Corona Krise in China bis heute die zahnärztlichen Notfallpatienten. Prof. Bian hielt am 25.03.2020 ein Webinar, das ich mit meinem Team mit großem Interesse online verfolgte. Besonders seine Ausführungen zu Schutzausrüstung und Schutzmaßnahmen waren für uns sehr aufschlussreich und nützlich. Inhalte dieses Vortrages haben Prof. Bian und Kollegen bereits am 12.03.2020 publiziert, hier ein kleiner aber wichtiger Auszug.

…In January 2020, the National Health Commission of China added COVID-19 to the category of group B infectious diseases, which includes SARS and highly pathogenic avian influenza. However, it also suggested that all health care workers use protection measures similar to those indicated for group A infections—a category reserved for extremely infectious pathogens, such as cholera and plague.
Since then, in most cities of the mainland of China, only dental emergency cases have been treated when strict implementation of infection prevention and control measures are recommended. Routine dental practices have been suspended until further notification according to the situation of epidemics. …


Journal of Dental Research 1–7 © International & American Associations for Dental Research 2020 L. Meng1, F. Hua2 , and Z. Bian1

Für Interessierte hier der Link:
(https://covid19.cdc.gov.sa/wp-content/uploads/2020/03/Coronavirus-Disease-2019-COVID-19-Emerging-and-Future-Challenges-for-Dental-and-Oral-Medicine.pdf) oder (https://journals.sagepub.com/doi/full/10.1177/0022034520914246)

Gehen Sie bitte weiterhin achtsam mit sich und anderen um. Wenn wir 2006 bei der Fußball WM dieses unglaubliche Wir-Gefühl entwickeln konnten, gelingt uns das in diesen schweren Tagen garantiert auch, seien Sie tolerant und rücksichtsvoll. Noch ein gut gemeinter Rat, Finger weg von Fake News, die rauben Kraft und schaden nur, verlassen Sie sich auf seriöse Nachrichtenquellen. Bleiben Sie gesund, geduldig und verantwortungsvoll, es kommen auch wieder normale Zeiten.

– Mein Team und ich sind für Sie da. –

Ihr Praxisteam Dr. Jürgen Volmar

Wichtige Corona Informationen

Wir werden, solange wir gesund sind, für Sie verfügbar sein, wenn Sie uns im Schmerzfall brauchen. Bitte lesen Sie sich sorgfältig den Informationszettel durch und beachten die folgenden Punkte. Gehen auch Sie verantwortungsvoll mit sich aber vor allem auch mit Ihren Mitmenschen um, helfen Sie einander und nehmen Sie Rücksicht auf einander.
Wichtige Informationen finden sie hier.